3 Fragen um den Sinn deines Lebens zu finden


Du weißt nicht wohin du im Leben willst und befindest dich in einer Sinnkrise? Dein Alltag deprimiert dich und du würdest am liebsten alles hinschmeißen? In diesem Artikel gebe ich dir drei Fragen und eine praktische Übung mit auf deinen Weg, welche dir dabei helfen mehr Klarheit über das zu gewinnen was du im Leben möchtest, damit du leichter Entscheidungen treffen kannst, die dir ermöglichen das Leben deiner Träume zu Leben.

Die Übung zu diesen Fragen habe ich im Buch The Code of The Extraordinary Mind* von Vishen Lakhiani wieder entdeckt. Vishen räumt in diesem Buch mit vielen konventionellen Vorstellungen auf und gibt praktische Methoden mit, wie es dir gelingt, dein Denken so zu verändern, dass du ein außergewöhnliches Leben lebst. Seitdem ich die Fragen das erste Mal vor mehr als drei Jahren beantwortet habe, hat sich natürlich einiges in meinem Leben verändert. In vielen Punkten, die ich damals aufgeschrieben habe, lebe ich jetzt das Leben, welches ich mir erträumte – in den Subtropen, in der Natur, in Gemeinschaft und kooperierender Nachbarschaft, nur 5 min zu Fuß vom Mittelmeer entfernt. Auch wenn ich ein Teil meines Traums bereits lebe, gebe ich mich damit nicht zufrieden, denn ich möchte mehr in meinem Leben bewirken. Ich nahm mir, während ich begann diesen Artikel zu schreiben, nochmal die Zeit, die Fragen für mich zu beantworten und teile meine Antworten weiter unten mit dir.

Ein wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Bitte lies dir zuerst die Fragen und Anleitung zur Übung durch und mache die Übung, bevor du meine Antworten liest, um völlig unbeeinflusst deine eigenen Antworten zu finden. Wenn du die Übung so machst, wie ich es vorschlage, brauchst du zwischen 10 und 20 Minuten Zeit.

Die 3 Fragen

1. Was willst du im Leben erleben?

Nehmen wir an Zeit und Geld würden keine Rolle spielen, was würdest du in diesem einzigartigem Leben erleben wollen?

Denke über die vier Lebensbereiche Liebesbeziehung, Freundschaft, Abenteuer und Umwelt nach.

Liebesbeziehung
Wie sieht eine wundervolle Beziehung für dich aus? Wieviel Zeit verbringst du mit deinem Partner/deiner Partnerin? Wie gestaltet ihr euren gemeinsamen Tag? Welche gemeinsamen Aktivitäten unternehmt ihr?

Freundschaft
Wie, wo und wann siehst du deine Freunde? Mit wem möchtest du befreundet sein? Was teilt ihr für gemeinsame Interessen?

Abenteuer
Was für Abenteuer erlebst du allein, mit deinen Liebsten, mit deinen Freunden? Zu welchen Orten wolltest du schon immer mal reisen? Welche „verrückte“ Aktivität wolltest du schon immer mal machen? Was wolltest du schon lange tun das dir Angst macht?

Umwelt
In welcher Umgebung möchtest du gerne leben? Wie sieht der Ort aus an dem du lebst? Wie sieht dein zu Hause aus? Wie sieht dein liebster Raum aus? Wie sieht der Ort an dem du arbeitest aus?

2. Wie möchtest du persönlich im Leben wachsen?

Wie möchtest du deine Persönlichkeit weiterentwickeln, damit du die Erlebnisse aus der ersten Frage erlebst? Bei dieser Frage geht es um die Lebensbereiche Gesundheit und Fitness, Wissen, Fähigkeiten und Spiritualität.

Gesundheit & Fitness
Wie möchtest du dich fühlen und aussehen? Wie willst du dich ernähren? Wie sorgst du dafür, dass dein Körper und Geist jung und fit bleiben? Wie erfüllst du dir dein Bedürfnis nach Ruhe und Erholung? Gibt es Dinge, die du lernen möchtest und die besondere motorische Fähigkeiten erfordern (wie zum Beispiel Tanzen, Klettern, Gymnastik)?

Wissen
Was möchtest du gerne lernen? Von wem möchtest du gerne lernen? Welche Bücher, Filme und Dokumentationen möchtest du sehen? Welche Workshops und Seminare möchtest du besuchen?

Fähigkeiten
Welche Fähigkeiten würden dir im persönlichen als auch beruflichen von Nutzen sein? Wenn du deinen Beruf wechseln möchtest, welche Fähigkeiten brauchst du dafür? Wenn du nochmal Kind sein könntest, was würdest du unbedingt lernen wollen?

Spiritualität
Wo stehst du momentan und wohin möchtest du dich entwickeln? In welche spirituelle Praxis möchtest du dich vertiefen? Was wäre das Beste, das du durch deine spirituelle Praxis erreichen könntest? Möchtest du Dinge lernen wie Meditation, Autogenes Training, Gewaltfreie Kommunikation, Yoga, Klarträumen?

3. Wie möchtest du etwas Positives zur Welt beitragen?

Wie kannst du, wenn du diese Erfahrungen machst und dich in diese Persönlichkeit entwickelst, der Welt etwas zurückgeben?

Beruf
Welche Vision hast du für den Beruf, den du ausübst? Wie möchtest du dich in diesem Beruf verbessern? Wie möchtest du das Unternehmen/das Team in dem du tätig bist weiter voranbringen? Wenn dein momentaner Beruf nichts zum Gedeihen der Welt beiträgt, ist es weil die Arbeit keine Bedeutung hat oder weil du in ihr keine Bedeutung siehst? Welchen Beruf würdest du stattdessen gerne ausüben?

Kreativität
Welche kreative Aktivitäten möchtest du gerne tun oder würdest du gerne lernen? Worin möchtest du dich kreativ ausdrücken und es mit der Welt teilen?

Lebensgemeinschaft
Welche erfüllenden Erfahrungen machst du gemeinsam mit den Menschen, mit denen du zusammen lebst? Welche Werte möchtest du verkörpern und weitergeben? Was kannst du zu dieser Gemeinschaft beitragen, das nur du beitragen kannst?

Gemeinschaft
Wie möchtest du zum Gedeihen des größeren Netzwerkes beitragen, mit dem du verbunden bist (Freunde, Dorf, Stadt, Bezirk, Vereine, das Land in dem du lebst, die ganze Welt)? Was ist es, das du der Welt geben möchtest, das dich erfreut und tief erfüllen würde?

Die Übung

Drucke dir für die Übung die von mir erstellte Vorlage aus oder lege deine eigene Tabelle an. Dafür brauchst du nur ein Blatt DIN A4 Papier und einen Stift. Unterteile das Blatt in drei Spalten und schreibe über die erste Spalte: Was willst du im Leben erleben? (Liebesbeziehung, Freundschaft, Abenteuer, Umwelt), in die zweite: Wie möchtest du persönlich im Leben wachsen? (Gesundheit & Fitness, Wissen, Fähigkeiten, Spiritualität) und in den Kopf der letzten Spalte schreibst du: Wie möchtest du etwas Positives zur Welt beitragen? (Beruf, Kreativität, Lebensgemeinschaft, Gemeinschaft). Um die Übung noch persönlicher zu gestalten, kannst du die Fragen auch in der ich Form formulieren. So ist es in der Vorlage und so habe ich es auch für mich persönlich gemacht.

Vorlage zum Ausdrucken

Wenn du bereit bist, stelle dir einen Countdown von drei Minuten und beantworte die Frage aus Spalte eins. Dann jeweils innerhalb von drei Minuten die zweite und dritte Frage. Wenn du einmal alle Fragen beantwortet hast und du gerne noch weitere Dinge ergänzen möchtest, nimmst du dir nochmal drei Minuten pro Spalte Zeit. Um dein Denken noch weiter anzuregen, kannst du vor oder nach jeder Frage die tiefergehenden Fragen zu den jeweiligen Lebensbereichen lesen.

Meine Antworten auf die 3 Fragen
Wie ich zu Beginn des Artikels schrieb, habe ich mir erst letzte Woche diese drei Fragen gestellt, um noch mehr Klarheit über meine vorhandene Vision zu gewinnen. So sieht meine Tabelle aus.

3 Fragen - Meine Tabelle

 

Was will ich im Leben erleben?

  • Eine glücklicke Partnerschaft, in der wir jeden Tag Zeit zusammen verbringen.
  • Gemeinsam mit Freunden in einer ökologischen Gemeinschaft leben und mit ihnen alt werden.
  • Freunde überall auf der Welt haben und regelmäßig besuchen.
  • Wöchentlich Zeit mit einem guten Freund verbringen.
  • Zu tollen Orten reisen: Heiße Quelle in Santa Fe, Alhambra in Granada, Camino del Rey, Machu Picchu
  • Aktivitäten: Paragliden, Apnoetauchen, Klettern
  • In einem ökologisch gebautem Haus mit Schwimmteich und Veranda wohnen.
  • Einen essbaren Waldgarten vor der Tür haben, der einen Überfluss an Früchten liefert.

Wie will ich persönlich wachsen?

  • Meine Fähigkeiten in Gewaltfreier Kommunikation, Mediation und Coaching weiter ausbauen.
  • Einen Marathon laufen
  • Gymnastik: Einarmigen Handstand, einarmigen Liegestütz, einarmigen Klimmzug und einarmigen Elbow Lever können
  • Klarträumen lernen
  • jeden Tag etwas lesen, um viele Bücher zu lesen
  • jedes Jahr 1-2 oder mehr Seminare/Fortbildungen besuchen

Wie will ich etwas Positives beitragen?

  • Menschen in Gewaltfreier Kommunikation und Mediation ausbilden
  • Menschen helfen sich gesünder zu ernähren, sich mehr zu bewegen, glücklichere Beziehungen zu führen und ihre Berufung zu finden
  • ein einfühlsamer Partner, Vater und Freund sein
  • ein European Fruit Festival organisieren
  • eine ökologische Gemeinschaft gründen, in der die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation gelebt wird
  • eine ökologische Gemeinschaft gründen, die in der Lage ist ähnliche Projekte mit finanziellen Mitteln überall auf der Welt ins leben zu rufen
  • Seminare und Vorträge geben
  • Bücher schreiben

Ich hoffe die Beantwortung der drei Fragen hat dir geholfen mehr Klarheit darüber zu gewinnen, was du im Leben möchtest. Damit es nicht bei Wünschen und Luftschlössern bleibt, braucht es konkrete Schritte. Gerne helfe ich dir dabei diese Schritte zu entwickeln und in die Tat umzusetzen, damit deine Träume wahr werden und du dich auf jeden neuen Tag deines Lebens freust. Wenn dir deine Träume wichtig sind, nimm dir eine Minute Zeit und schreibe mir per Facebook oder per Mail.

Wenn du den Artikel hilfreich findest und möchtest, dass noch mehr Menschen anfangen ihre Träume zu leben, teile ihn bitte mit deinem Partner, deiner Familie und deinen Freunden. Wenn du noch weitere Tipps für ein erfülltes Leben brauchst, lade dir mein kostenloses E-Book herunter und werde Teil meiner Communiy auf Facebook.

Vergiss niemals: Du und dein Leben sind absolut einzigartig, also lebe es auch so!

Mögest du gesund, frei und glücklich sein.

Für mehr Erfüllung im Leben,
Michael

Buchempfehlung

The Code Of The Extraordinary Mind*
Lebe nach deinen eigenen Regeln* (deutsche Übersetzung)

Kommentar verfassen

Inline
Inline