Wie du endlich satt wirst – auch von Rohkost #1

Kennst du das auch? Du isst einen großen gemischten Salat mit viel frischem Gemüse. Danach bist du voll, doch eine halbe Stunde später könntest du schon wieder etwas essen. Oder du machst dir einen grünen Smoothie mit zwei Bananen, einem Apfel und Petersilie. Der Smoothie war echt lecker, aber irgendwie bist du noch immer hungrig. Schnell greifst du zu den Sachen, die du noch herumliegen hast und isst, bist du wirklich satt oder sogar viel zu voll bist. Letztendlich fühlst du dich unwohl, bist traurig und womöglich auch frustriert, weil dir deine Gesundheit und dein Wohlbefinden wichtig sind. Du möchtest dich gesund ernähren und genügend Energie für deinen Alltag haben, doch bisher gelingt es dir nicht.

In diesem Artikel erfährst du, worauf es bei einer gesunden und vollwertigen Ernährung ankommt, um endlich Einklang in die Bedürfnisse, Nahrung, Gesundheit und Wohlbefinden zu bringen. Damit du eine langfristige Veränderung in deinem Essverhalten erreichst, satt wirst und dich nach dem Essen genährt und wohl fühlst, gibt es einige Punkte zu beachten.

Mehr lesen

Wie du jeden Konflikt löst – die ultimative Anleitung

Erlebst du in deinem Leben immer wieder Konflikte mit dir selbst oder deinen Mitmenschen? Bist du frustriert, mutlos und unzufrieden und würdest dich selbst und andere gerne besser verstehen? Es gibt einen Weg zu denken und zu sprechen, der dir ermöglicht mit dir selbst, deinen Gefühlen und Bedürfnissen in Kontakt zu kommen und der dir dabei helfen kann, mehr Verständnis und Mitgefühl zwischen dir und deinen Mitmenschen zu schaffen. Verständnis und Mitgefühl sind die Basis um alle Konflikte aus dem Weg zu räumen. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du diese beiden Bedürfnisse erfüllen kannst und nachdem du ihn gelesen hast, wirst du deine Konflikte anders betrachten und neuen Mut fassen können, sie anzugehen. Am Ende des Beitrags wartet außerdem noch eine Überraschung auf dich.

Mehr lesen

Mein Leben im Cherimoyaland

Als ich im September 2016 den letzten Artikel über meine Ausreise nach Spanien schrieb befand ich mich noch auf der Insel Teneriffa. Mittlerweile schreiben wir April 2017 und ich sitze in einem Einraumhaus auf dem spanischen Festland. Im Juli 2016 gingen meine Familie und ich nach Bajamar, um dort an einem entstehenden Gemeinschaftsprojekt Serene Light Gardens mitzuwirken. Nach einigen Monaten entschieden wir uns jedoch dafür das Projekt aus verschiedenen Gründen zu verlassen und den Winter in Andalusien zu verbringen. Seit Ende Oktober sind wir auf einer ökologischen Cherimoyaplantage mit 133 Bäumen zu Hause.

Mehr lesen

3 Tipps um mehr Vitalkost zu essen

Am Anfang einer Ernährungsumstellung ist oft der starke Wunsch vorhanden gleich komplett vegan oder roh-vegan zu essen. Doch zu Beginn ist das gar nicht so leicht und es gibt unterschiedliche Gründe, die der Erfüllung dieses Wunsches im Wege stehen. So weist du zum Beispiel nicht was du alles essen kannst und wieviel du davon brauchst um wirklich satt zu sein. Außerdem bist du mit dieser Ernährung alleine und erhältst keine Unterstützung aus deinem sozialen Umfeld. Oder du verdaust die neuen Lebensmittel noch nicht richtig da deine Magensäure und Muskulatur Zeit brauchen bis sie sich wieder aufgebaut haben.

Mehr lesen
Inline
Inline